DAS PROGRAMM

DSCF3896.jpg

Kids on Wheels soll bei Kindern die Begeisterung für das Velofahren entfachen und durch das „pumpen“ auf spielerische Art und Weise koordinative Fertigkeiten auf dem Velo zu entwickeln.

Das Pumptrackfahren macht nicht nur unheimlich viel Spass und stärkt gleichzeitig Ausdauer und Konzentration, sondern es fördert auch die räumliche Koordinationsfähigkeit, Gleichgewichtssinn und das Timing im Abschätzen von Geschwindigkeit und Fahrtrichtung. Diese Fahrkompetenzen wirken sich direkt auf die Sicherheit der Kinder im Strassenverkehr aus. 

bewegungs-förderung
DSCF3930.jpg

Neben der Bewegungsförderung spielt die Steigerung der Sicherheit eine zentrale Rolle. In spielerischer Weise lernen die Kids alles Wichtige über Strassensicherheit und das Verhalten als Verkehrsteilnehmende. Kombiniert mit Fahrübungen kann die Sicherheit auf dem Velo und somit auch langfristig im Strassenverkehr erhöht werden.

verkehrs-sicherheit
DSCF3716.jpg

Kids on Wheels richtet sich an alle Kids im Alter von 8 bis 13 Jahren und unabhängig vom Fahrradniveau oder persönlichen Ansprüchen. Alle Kids sind herzlich willkommen. Die Teilnahme am Programm ist für alle Kids kostenlos. Velo und/oder Velohelme werden vor Ort kostenlos zur Verfügung gestellt, falls nicht bereits vorhanden. Im Zentrum steht vor allem der Spass und das gemeinsame „pumpen“ auf den Tracks.

chancen-gleichheit
pumptrack.jpg

Pumptracks sind Hotspots für alle Arten von Fahrern, die eine unterhaltsame und actionreiche Sporterfahrung suchen. Die asphaltierten Strecken sind sowohl ein Spielplatz als auch eine

Trainingsanlage für Mountainbiker, Skateboarder, Inline Skater oder Scooterfahrer aller Altersstufen. 

Auf den Pumptracks können grundlegende Fähigkeiten von Schwung, Gleichgewicht und Geschwindigkeit geübt werden.

PUMPTRACKS
Programm.png

Die jeweiligen Programmnachmittage bestehen aus zwei Teilen: 
Neben dem von Experten begleiteten „pumpen“ auf den Tracks, wird im Programmteil den Kindern das Thema Verkehrssicherheit mit Hilfe von Präsentations- und Spielelementen nähergebracht. Die Kinder werden während dem ganzen Nachmittag professionell betreut. Die Eltern dürfen gerne als Zuschauer dabei sein, aber die Kinder können auch bedenkenlos «abgegeben» werden

Programminfos